Einen optischen Eindruck gewinnen Sie hier.

Wenn Sie einen Minigarten gestalten, können Sie sogar den Strand in den eigenen Garten holen. Mit etwas Sand, Moos und passender Deko lässt sich der Miniatur Garten als eine Strandoase basteln und Sie an den kommenden Urlaub erinnern. Besonders witzig ist eine Retro-Paisage wie diese. Doch auch exotische Themen mit enigen künstlichen Palmen eignen sich wunderbar.

Besonders hübsch und elegant sehen Minigärten in Shabby Chic Tassen und Teekannen aus. Für so einen Minigarten sind vor allem Sukkulenten und Hauswurzen geeignet, denn sie sind trockenheitsverträglich und besonders pflegeleicht. Sie können die Gefäße mit einigen Löchern versehen, damit das Wasser gut ablaufen kann oder Sie gestalten einfach eine Drainage aus Kieselsteinen unter der Blumenerde. Im Übrigen können Sukkulenten auch inmitten von Kieselsteinen wachsen.

 

Wenn Sie eine kleine Tasse oder Teekanne mit Sukkulenten als Minigarten gestalten möchten, dann brauchen Sie keine Drainage, sondern ein paar Steine auf dem Boden der Tasse. Als Erde für dieses Projekt eignet sich am besten Kakteenerde, die perfekt für Sukkulenten geeignet ist. Die Vintage-Tasse verleiht dem ganzen Arrangement wiederum seinen besonderen Charme. Dekorieren Sie damit den Innenbereich oder die Terrasse.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem lustigen Gartenprojekt, dann können Sie den Minigarten als Bauernhof statt als Feengarten gestalten. Dafür brauchen Sie passende Figuren für die Tiere und eine Mini-Scheune oder einen Stall. Auch solche Figuren und Elemente sind in einem Spielzeugladen schnell gefunden. Verwenden Sie hierfür eine große Wanne, können Sie sogar Koppeln und andere umzäunte Bereiche gestalten und darin Tierfiguren verteilen. Einige Mini-Blumen- und Gemüsebeete sollten auch nicht fehlen.